FVME - Header

Startseite

Aktuelles

Verein

ME-Maschinenfabrik Esslingen

wüT3-ME4092

Aus dem technischen Bureau

Weitere Projekte

Links

Spenden

Esslinger Dampfdruck

Publikationen

Impressum/Kontakt

Aufarbeitung der T3

Neuanfertigung der Staukästen und Aufstiege zum Führerhaus

Das war ein Bereich, der zu 100% abgeschrieben werden musste.
Von den Staukästen unterm Führerhaus war nur noch der linke vorhanden, der rechte wurde beim Einbau der Druckluftbremse entfernt.
Beide Aufsteige waren nicht mehr in der von der T3 bekannten geschwungenen Art vorhanden sondern, wohl wegen mehrfachem "Hängenbleiben", nur mehr als ziemlich verbogene Flacheisenkonstruktion in liderlichem Zustand. Da half nur Totalersatz.
Das "Technische Bureau" erstellte die Fertigungsunterlagen neu und berücksichtigte dabei auch die Einschränkung der Fahrzeugbreite nach der aktuellen EBO - Anlage 11. Deswegen wurde der "Schwung" der Tritte nach außen auch etwas zurückgenommen, was wohl keiner erkennen wird, aber für eine problemlose Abnahme und Betrieb sorgen wird. Schließlich wollen wir nicht, dass unsere Tritte binnen kurzem wieder so aussehen wie die an der alten "ME4092".
Mittlerweile sind alle Staukästen mit den Aufstiegen vormontiert und warten auf den Anbau an den Rahmen.


Später folgen noch Beiträge zu:

Die T3 erzählt was aktuell so passiert